Ein stürmisches und buntes Pfingstfest feierten Bewohnende und Mitarbeitende im Haus Christa

Seifenblasen und bunte Bänder, sowie ein zunächst blauer Himmel machten das Fest zu einem Erfolg. Bei Musik und Erdbeer- und dem berühmten Schmandkuchen des Haus Christa wurde kräftig gefeiert, bis die Regenwolken und der Wind das Fest beendeten. Kurz, aber intensiv – so wird hier gefeiert. Alle Bewohner und Mitarbeiter genossen dieses erste Fest nach den Impfungen sehr.

SOZIAL. REGIONAL. ENGAGIERT.