Gitarrenklänge zur Einstimmung ins Osterwochenende

Weil das geplante „Ostern in Stationen“ nicht stattfinden konnte, wurde kurzerhand zur Gitarre gegriffen und gemeinsam fröhlich Musik gemacht. Eine Fachkraft aus dem Pflegeheim stimmte freudig die Bewohnerinnen und Bewohner mit bekannten Schlagern und Melodien an. Gemeinsam sind wir so im notwendigen Abstand zueinander und zugleich durch die Musik im Miteinander in das Osterwochenende der besonderen Art eingestiegen. Ein gelungener Spaß für alle.