„Nächster Halt: Haus Christa!“

Am Freitag haben Bewohnerinnen und Bewohner, begleitet von Pflege- und Betreuungskräften einen Ausflug mit der „Tschu-Tschu-Bahn“ unternommen. Bei bestem Sommerwetter genossen alle den Ausflug und kehrten zu Kaffee & Kuchen, sowie Eis in das Landhotel Butjadinger Tor ein. Für viele war es der erste Ausflug und somit das erste Verlassen des Haus Christa, nach über einem Jahr in der Corona Pandemie. Auch dabei waren Mitglieder des Fördervereins „Initiative Haus Christa“, die auch die Fahrt mit der Bahn ermöglicht hatten. Ein rundum tolles Erlebnis, das auf jeden Fall wiederholt werden soll!

SOZIAL. REGIONAL. ENGAGIERT.