Werkstatt Forum: Gesunde Pflege gestalten

Rückenprobleme, Stress und Übermüdung, viele Pflege­kräfte stoßen aufgrund solcher oder ähnlicher Symptome regelmäßig an ihre Grenzen. Sowohl körperlich als auch seelisch werden dann die Ressourcen stark strapaziert, woraus weitere Belastungen entstehen. Das nächste Werkstattforum im Haus Christa nimmt sich diesen Themen an. Manche Pflegende rutschen in persönliche Krisen während die Arbeitgeber mit hohen Krankenständen konfrontiert werden. Auch die Schülerinnen und Schüler der Evangelischen Al­tenpflegeschule werden regelmäßig in Praxis und Theorie mit dieser Thematik konfrontiert. Da liegt es nahe, nach Auswegen aus diesem scheinbar vorprogrammierten Di­lemma zu suchen. Die angehenden Pflegefachkräfte möch­ten im Rahmen dieser Veranstaltung ihr Wissen über Ge­sundheitsförderung in der Pflege teilen. Wie können wir als Pflegende zur Stärkung unseres Wohl­befindens und unserer Gesundheit beitragen? Was können Arbeitgeber zum Wohlergehen der Pflegekräfte beisteuern? Abgerundet wird dies anhand konkreter Praxisbeispiele aus dem Bereich der Kinästhetik unter Einbeziehung des Pub­likums. Es referieren Schülerinnen und Schüler des dritten Jahr­gangs der Evangelischen Altenpflegeschule in Oldenburg e.V..