Das Gertrudenheim blüht auf

Kreative Deko-Materialien für den Garten und die Terrasse sowie viele kleine Pflanzen und auch leckere Gewürze werden für die Gartenpartie am 25. Mai schon vorbereitet. Es wächst und sprießt auf dem Gelände des Gertrudenheims. Mit Unterstützung des hauseigenen Gärtnerteams werden fleißig Pflanzen ausgesät/eingetopft und an kreativen Deko-Materialien für den Garten gearbeitet. Am Samstag den 25. Mai ist es dann soweit: Von 11 bis 16 Uhr öffnet die kleine Gartenpartie im Gertrudenheim Ihre Pforten. Von Pflanzenverkauf über musikalische Begleitung sowie Spiel und Spaß für Groß und Klein bis hin zu kulinarischen Köstlichkeiten werden angeboten. Auch eine kleine Saatgut-Tausch-Börse ist in Vorbereitung. Alle sind herzlich eingeladen, ihr eigenes oder übrig gebliebenes Saatgut mitzubringen, zu tauschen oder gegen eine Spende mitzunehmen. Alle Gartenfreunde und Naturliebhaber können nach den kalten Tagen frische Pflanzen im Gertrudenheim kaufen und sich von den kreativen Gegenständen inspirieren lassen. Die insektenfreundliche Gartengestaltung rund um den Neubau „Förderei“ auf dem Gelände steht interessierten Betrachtern zu Verfügung. Die Küche des Gertrudenheims bietet Köstlichkeiten zum Verzehr und sorgt für das leibliche Wohl. Die Teilnehmer der Förderei haben zahlreiche Dekorationen, Gewürze und vieles Mehr hergestellt und bieten ihre Sachen zum Verkauf an. Die kleine Gartenpartie lädt bei musikalischer Begleitung zur fröhlichen Begegnung miteinander und zum Verweilen auf dem Gelände ein.