Das Gut Sannum sucht eine Küchenhilfe (m/w/d)

Wir auf GUT SANNUM sind eine lebendige Einrichtung, die erwachsenen Menschen mit
Beeinträchtigung ein attraktives Lebensumfeld und persönliche Teilhabe bietet. Wir nutzen die
Chancen, die die Kombination von Pflege, Eingliederungshilfe und Tagesstruktur in Verbindung
mit unserer Bioland-Landwirtschaft und Gärtnerei, dem Café und Hofladen sowie der attraktiven
Lage in der touristischen Region der mittleren Hunte bietet, um einen FREIRAUM FÜR ALLE
zu gestalten. Als Teil der Stiftung Gertrudenheim sind wir eingebunden in die Angebotsvielfalt
unseres Trägers, dem Bezirksverband Oldenburg.
Für unsere hauseigene Küche mit angeschlossenem Café suchen wir als Schwangerschafts- und Elternzeitvertretung zu sofort eine

Küchenhilfe (m/w/d)

(20 Std./Woche, zunächst befristet, EG 2 TVöD)

IHR PROFIL
– Erfahrung im Bereich Hauswirtschaft,
– von Vorteil eine berufliche Tätigkeit in einer Groß- oder Gastronomieküche
– Freundlicher Umgang mit unseren Bewohnerinnen und Bewohnern
– Bereitschaft zu Wochenendarbeit
– Sorgfalt, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit

IHRE AUFGABEN
– Mitwirkung bei der Vor-, Zu- und Nachbereitung von Speisen in der Großküche
– Durchführung aller relevanten Reinigungsarbeiten in der Großküche
– Service in unserem Hofcafé
– Unterstützung bei der Förderung unserer Bewohnerinnen und Bewohner in
lebenspraktischen Kompetenzen, bei Bedarf Vertretung der hauswirtschaftlichen Kräfte
in den Wohnbereichen

WIR BIETEN
– eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit im Kontakt mit Menschen
– ein teamorientiertes Arbeitsumfeld
– eine attraktive Vergütung nach TVöD, inkl. Zulagen und zusätzlicher Altersversorgung
– die Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung, Hansefit und Dienstradleasing
Bitte richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an Gut Sannum,
Hauswirtschaftsleitung Mira Breitsprecher, Sannumer Straße 30, 26197 Großenkneten oder
per E-Mail als PDF-Datei an: breitsprecher@gut-sannum.de
Frau Breitsprecher steht Ihnen unter der Nummer 04487-9287-14 für Rückfragen gerne zur
Verfügung.

Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Wir fördern aktiv die Chancengleichheit von Frauen und Männern und freuen uns daher
besonders über Bewerbungen von Männern. Informationen zum Datenschutz für
Bewerber:innen finden Sie hier: www.bvo.de/datenschutz