Das Gut Sannum sucht im Rahmen einer Pflegeplatzerweiterung eine Pflegefachkraft (m/w/d) in der Pflege

Auf Gut Sannum werden erwachsene Menschen mit Behinderung in allen Phasen ihres Lebens in einem lebendigen Umfeld begleitet und gefördert im Rahmen der Eingliederungs-hilfe, Pflege und Tagesstruktur.

Im Rahmen der Platzzahlerweiterung unserer Pflegeeinrichtung suchen wir zu sofort eine

 Pflegefachkraft (m/w/d)

(35 Stunden pro Woche, TVöD P 8, unbefristet)

 

IHR PROFIL

  • Erfolgreicher Abschluss zum/r Altenpfleger/in bzw. Gesundheits- u. Krankenpfleger/in
  • Empathie im Umgang mit unseren Betreuten
  • ein hohes Maß an Flexibilität, Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • gutes Organisationstalent, Sorgfalt und Eigeninitiative
  • EDV-Kenntnisse (MS-Office)
  • Bereitschaft für Schichtdienst

 

IHRE AUFGABEN

  • Individuelle, ganzheitliche Betreuung im Bezugsbetreuungssystem
  • Führen der Verlaufs- und Pflegedokumentation
  • Erstellung und Dokumentation von Hilfe- und Betreuungsplanungen und deren Umsetzung
  • Durchführung und Dokumentation von pflegerisch relevanten Tätigkeiten
  • Unterstützung im lebenspraktischen Bereich und bei der Tagesstrukturierung
  • Teilnahme an interdisziplinären Teambesprechungen

 

WIR BIETEN IHNEN

  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit im Kontakt mit Menschen
  • eine attraktive Vergütung nach TVöD (P8 – 3108,- bis 3818,- Grundgehalt je nach Berufserfahrung), zzgl. Zulagen und zusätzlicher Altersversorgung
  • ein teamorientiertes Arbeitsumfeld mit 5-Tage-Woche und verlässlichen freien Wochenenden
  • die Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung sowie sehr gute fachliche und berufliche      Entwicklungsmöglichkeiten
  • Hansefit und Dienstradleasing

 

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an Gut Sannum, Einrichtungsleiter Simon Berndmeyer, Sannumer Straße 30, 26197 Großenkneten oder

per E-Mail als PDF-Datei an: berndmeyer@gut-sannum.de

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Thormann (PDL) gerne unter Tel. 04487/9287-66 zur Verfügung.

Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir fördern aktiv die Chancengleichheit von Frauen und Männern und freuen uns daher

besonders über Bewerbungen von Männern.

Hinweise zum Datenschutz für Bewerber/innen finden Sie unter www.bvo.de/datenschutz.