Das Wohn- und Pflegeheim Sanderbusch sucht eine Pflegehilfskraft (m/w/d)

Das Wohn- und Pflegeheim Sanderbusch bietet qualifizierte Betreuung und Versorgung für ältere Menschen und Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen im Rahmen der Hilfe zur Pflege (101 Plätze) und Eingliederungshilfe (29 Plätze) an. Zur Einrichtung gehört ein großer Therapiebereich mit Physio- und Ergotherapie, Nähstube und Wäscherei, Garten- und Hauswirtschaftsgruppe. Das großzügige parkähnliche Gelände bietet zusätzlich zahlreiche Möglichkeiten zur Bewegung.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine

 

PFLEGEHILFSKRAFT (m/w/d)


(Teilzeit, bis zu 30 Stunden/Woche, zunächst befristet für 2 Jahre, Eingruppierung je nach Qualifikation P5 oder P6 TVöD)

 

IHR PROFIL

 

  • Freude im Umgang mit den zu Betreuenden
  • Bereitschaft zur Schicht- und Wochenenddienst
  • gutes Organisationstalent, Sorgfalt und Eigeninitiative
  • EDV-Kenntnisse (MS-Office)

 

 

IHRE AUFGABEN

  • Unterstützung bei der Pflege
  • Unterstützende Tätigkeiten bei der Wohnbereichsorganisation
  • Wahrnehmung und Förderung von Bewegungskompetenzen
  • Regelmäßige und sorgfältige Dokumentation

 

WIR BIETEN IHNEN

 

  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit im Kontakt mit Menschen
  • ein teamorientiertes Arbeitsumfeld und eine umfassende Einarbeitung
  • eine attraktive Vergütung nach TVöD, inkl. Zulagen und zusätzlicher Altersversorgung, Dienstradleasing, Jahressonderzahlung sowie Systematische Leistungsbewertung und Zielvereinbarung
  • die Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung sowie sehr gute fachliche und berufliche Entwicklungsmöglichkeiten

 

 

Bitte richten Sie Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung bis zum 25. September 2022 an das Wohn-und Pflegeheim Sanderbusch Herrn Christmann | Am Gut Sanderbusch 2 26452 Sande oder per E-Mail als pdf-Datei an: christmann@pflegeheim-sanderbusch.de oder über unser Bewerberprotal unter www.bvo.de/karriere.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter Tel. 04422-8909-12 zur Verfügung!

Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Wir fördern aktiv die Chancengleichheit von Frauen und Männern und freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Männern.

 

Informationen zum Datenschutz finden Sie unter www.bvo.de/datenschutz