Das Wohnheim Friedenstrasse sucht einen Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)

Das Wohnheim Friedenstraße bietet Eingliederungshilfe für Menschen mit psychischen Erkrankungen an. Dem Betreuungsbedarf entsprechend werden die Bewohnerinnen und Bewohner zum Erhalt oder der Erweiterung von Eigenkompetenzen angeleitet, begleitet und gefördert. Zum Wohnheim gehört ebenfalls eine Wohngemeinschaft zur Verselbständigung. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)

(in Vollzeit 39 Stunden/Woche, unbefristet, Eingruppierung gemäß TVöD P 7)

IHR PROFIL

–  Empathie im Umgang mit unseren Betreuten
–  Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger/in)
–  ein hohes Maß an Flexibilität, Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
–  gutes Organisationstalent und Eigeninitiative
–  gute EDV-Kenntnisse (MS Office)
–  Bereitschaft in einer 5,5 Tage-Woche im Schichtdienst zu arbeiten
–  Führerschein Klassse B

IHRE AUFGABEN

–  Organisation/Unterstützung des Wohngruppenalltags mit dem Fokus auf die Selbst-                befähigung der Betreuten
–  Unterstützung bei der Bewältigung von Krisen und Konflikten
–  Umsetzen/Unterstützung von ärztlichen Verordnungen und Anordnungen
–  Beteiligung an der individuellen Hilfeplanung und Bezugsbetreuung
–  Erarbeiten und Umsetzen von Teamzielen
–  digitale Dokumentation

WIR BIETEN IHNEN

– eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit im Kontakt mit Menschen
– ein teamorientiertes Arbeitsumfeld
– eine leistungsgerechte Vergütung nach Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst (TVöD) inkl.   Zulagen und zusätzlicher Altersversorgung
– die Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung sowie sehr gute fachliche und berufliche   Entwicklungsmöglichkeiten

Bitte richten Sie Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung bis zum 03.04.2021 an das Wohnheim Friedenstraße | Friedenstraße 1 | 26386 Wilhelmshaven | Einrichtungsleiterin Frau Werner oder per E-Mail im PDF-Format an: werner@wohnheim-friedenstrasse.de, oder benutzen Sie unser Bewerbungsportal unter www.bvo.de

Für Rückfragen stehen wir gerne unter 0151-10126933 zur Verfügung!

Informationen zum Datenschutz finden Sie unter www.bvo.de/Datenschutz

SOZIAL. REGIONAL. ENGAGIERT.