Für das Zentrale Abrechnungsmanagement sucht der BVO eine/n Sachbearbeiter (m/w/d)

SOZIAL. REGIONAL. ENGAGIERT. Diesem Motto folgend betreibt der BEZIRKSVERBAND OLDENBURG (BVO) 17 hochqualifizierte Facheinrichtungen für Menschen mit Beeinträchtigungen, Institutionen der Kinder- und Jugendhilfe, Wohnungslosenhilfe sowie Pflegeheime für Senioren. Daneben verwaltet der Verband eine Vielzahl an mildtätigen Stiftungen. Personell und räumlich sind dem BVO die Versorgungskasse Oldenburg, die Zentrale Pflegesatzstelle und der OOZV zugeordnet. Der BVO ist ein modernes, zukunftsorientiertes Unternehmen in kommunaler Trägerschaft. Mitglieder sind die kreisfreien Städte

Delmenhorst, Oldenburg und Wilhelmshaven sowie die Landkreise Ammerland, Cloppenburg, Friesland,

Oldenburg, Vechta und Wesermarsch. Unser Verband beschäftigt über 1.100 Mitarbeitende.

Wir suchen ab sofort für das Zentrale Abrechnungsmanagement eine/n

 

Sachbearbeiter (m/w/d)

(39 Stunden/Woche, zunächst befristet bis 31. Oktober 2023, Entgeltgruppe 9a TVöD)

 

IHR PROFIL

 

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten bzw. Angestelltenprüfung I, Steuerfachangestellten
  • Kenntnisse und Erfahrung im Bereich des Sozialgesetzbuches IX, XI und XII wünschenswert
  • sehr gute MS-Office Kenntnisse (insbesondere Excel und Word)
  • Kenntnisse in den Programmen NSYS und HEIMBAS wünschenswert
  • hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit und selbstständige Aufgabenwahrnehmung

 

IHRE AUFGABEN

 

  • laufende Fallbearbeitung sowie die monatliche Abrechnung von Einrichtungsentgelten insbesondere im Rahmen der Hilfe zur Pflege, Eingliederungshilfe sowie der ambulanten Betreuung
  • Durchführung von Kontenklärungen bzw. Forderungsverfolgung
  • Abwicklung der abteilungsinternen Finanzbuchhaltung (buchen der monatlichen Abrechnungsläufe sowie Auszahlungsanweisungen der Bewohnergelder)

 

ALS KOMMUNALER ARBEITGEBER BIETEN WIR IHNEN

  • eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • einen attraktiven Arbeitgeber, der gemeinsam mit Ihnen gesellschaftliche Verantwortung übernimmt
  • eine attraktive Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst, alle Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Wir fördern aktiv die Chancengleichheit von Frauen und Männern und freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Männern.

Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Ihre vollständige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 22. Januar 2022 an den Bezirksverband Oldenburg, Herrn Diekhoff, Nadorster Str. 155, 26123 Oldenburg oder per E-Mail im PDF-Format an bewerbung@bvo.de oder bewerben Sie sich online unter: www.bvo.de/karriere/stellenangebote.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Borchers gerne unter T (0441) 21895-401 zur Verfügung.

 

SOZIAL. REGIONAL. ENGAGIERT.