Exklusives Klavierkonzert im Haus Christa

Die Bewohner im Haus Christa lauschen andächtig den Klängen der beiden Künstlerinnen Sontraud Speidel und Franziska Lee. Sie spielen Werke von Mendelssohn Bartholdy, Franz Schubert, Robert Schumann und Xaver Scharwenka. Das beide Künstlerinnen nicht wie gewohnt vor einem großen Publikum, sondern vor rund 40 Bewohner und Bewohnerinnen des Pflegeheims Haus Christa spielen, hat mit der Haus-Christa-Bewohnerin Barbara Schumann zu tun. Sie ist seit einigen Jahren mit Sontraud Speidel befreundet. Und so kommt es, dass die beiden Klavierkünstlerinnen in Stollhamm vor kleinem Publikum spielen. Der Begeisterung tut dies keinen Abbruch, selbst sonst unruhige Bewohner lauschen gespannt dem Spiel der vier Hände.

SOZIAL. REGIONAL. ENGAGIERT.