Verbandssteuerung

Die Verbandssteuerung berät die Verbandsgeschäftsführung und die Einrichtungsleitungen.

Das Aufgabengebiet ist vielfältig:

  • Strategische Ausrichtung der Einrichtungen, insbesondere in betriebswirtschaftlicher Hinsicht.
  • Definition von Prozessen, Standards, Terminen und Qualitäten etc.
  • Festlegung einer Organisationsstruktur für den Verantwortungsbereich in Absprache mit der Verbandsgeschäftsführung.
  • Investitionskalkulation und -controlling sowie Chancen- und Risikomanagement.
  • Durchführung von Kostenkalkulationen und Mitwirkung bei der Verhandlung von Leistungsentgelten (Refinanzierung der Einrichtungen).
  • Initiierung und Steuerung von Projekten zur Optimierung aller kaufmännischen Systeme des BVO.

 

Liegenschaften

  • Rechnungsbearbeitung
  • Allgemeine Sachbearbeitung
  • Miet- und Pachtverwaltung
  • Grundstücksverwaltung inkl. Liegenschaften und Erbbaurecht

SOZIAL. REGIONAL. ENGAGIERT.