Pflegeheim Haus Christa



Einrichtungsleitung

Christine Rüdebusch
(04735) 92 98 - 10
christine.ruedebusch@pflegeheim-haus-christa.de

Kontakt

Hauptstraße 6
26969 Butjadingen
Tel. (04735) 92 98 - 0
Glücklicher Mann mit Schleifpapier

Fest eingebunden in die dörfliche Gemeinschaft

Mitten im landschaftlich reizvollen und beschaulichen Butjadingen, eingerahmt von Weser, Nordsee und dem Jadebusen liegt, am Rande der kleinen Ortschaft Stollhamm, die psychiatrische Facheinrichtung „ Pflegeheim Haus Christa“.
Das weitläufige, parkähnliche Gelände lädt zum Ausruhen und Verweilen ein.

Wir bieten “Hilfe zur Pflege” nach SGB XI und Eingliederungshilfe nach SGB XII für erwachsene Frauen und Männer mit einer seelischen Behinderung an. Die Aufnahme in unsere Einrichtung setzt eine fachärztliche psychiatrische Diagnose voraus.

Vielfältige Angebote der hauseigenen Ergotherapie, der heiminternen Tagesstruktur, sowie Werkstattplätze in Kooperation mit den Werkstätten des CVJM Sozialwerk Wesermarsch in Nordenham, ermöglichen ein breites Spektrum an Arbeit, Beschäftigung, Rehabilitation und Freizeitgestaltung.

Fest eingebunden in die dörfliche Gemeinschaft und das regionale Leben bietet unsere Einrichtung einen Lebens- und Arbeitsraum für 88 Bewohnerinnen und Bewohner und beschäftigt annähernd die gleiche Anzahl an Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Das Pflegeheim Haus Christa stellt sich vor

Neues, das aus Altem entsteht, neudeutsch auch “Upcycling” genannt. Die Bewohnenden im “Haus Christa” haben wunderschöne Wachstücher (als Alternative zur Frischhaltefolie) und Spültücher (handgearbeitet) produziert. Wer welche haben möchte, kann sich gerne ans Team vom Haus Christa wenden!

Die Geschichte

In den 60er Jahren als landwirtschaftliche Berufsschule gegründet, wurden die Gebäude 1978 von Fritz und Christa Kehrer übernommen und zu einem Alten- und Seniorenzentrum umgestaltet. Christa Kehrer war dann auch Namensgeberin unserer Einrichtung. Nach dem Tod von Frau Kehrer im Jahre 1979 wurde das Haus 1980 vom Bezirksverband Oldenburg übernommen und weitergeführt.

Nach umfangreichen Neu- und Umbauten stellt sich der Gesamtkomplex “Haus Christa” heute als eine moderne, den aktuellen fachlichen und sozialen Anforderungen entsprechende Langzeitfachpflegeeinrichtung nach SGB XI (“Hilfe zur Pflege”), sowie SGB XII (“Eingliederungshilfe”) für Menschen mit seelischen Behinderungen dar.

Leistungsangebote

Die primäre Aufgabe der Fachpflegeeinrichtung für Psychiatrie “Haus Christa” liegt in der Pflege und Betreuung erwachsener Menschen mit einer psychischen Erkrankung nach ICD 10 der Klassen F0 – F6.

Leistungen werden erbracht in den Bereichen

  • “Hilfe zur Pflege” nach SGB XI mit insgesamt 61 Plätzen. Hier werden Menschen versorgt die in Verbindung mit einer seelischen Behinderung einen erhöhten Pflegebedarf über 24 Std. haben.
  • “Eingliederungshilfe” nach SGB XII mit insgesamt 27 Plätzen
  • “Hauswirtschaft”. Der Bereich umfasst
    – Zentralküche
    – Hausreinigung
    – Wäscherei
    Neben der hauswirtschaftlichen Versorgung der Einrichtung und der Betreuten bietet die Hauswirtschaft den Bewohnerinnen und Bewohnern Möglichkeiten der Arbeit und Beschäftigung im Rahmen der heiminternen Tagesstruktur und der Beschäftigungstherapie.
  • “Haustechnik”
  • “Verwaltung”
Haus Christa

SOZIAL. REGIONAL. ENGAGIERT.