Pflegeheim des Oldenburgischen Generalfonds

Liebevolle Betreuung und Pflege

Liebevolle Betreuung und Pflege finden hier Menschen, die aufgrund von schwersten Beeinträchtigungen oder fortschreitenden Erkrankungen pflegebedürftig geworden sind. Einfühlsame Zuwendung ist für uns täglich – auch in der letzten Lebensphase – selbstverständlich. Ausgebildete Pflegekräfte gewährleisten Tag und Nacht eine umfassende Betreuung. Zurzeit stehen 36 Wohnplätze zur Verfügung in drei Wohngruppen, die Einzel- oder Doppelzimmer anbieten. Den Bewohnerinnen und Bewohnern des Pflegebereiches stehen alle Angebote des benachbarten Gertrudenheims offen. Insbesondere ist hier die regelmäßige Teilnahme an der Tagesförderstätte zu nennen. Sie trägt für die meisten Betreuten wesentlich zum Wohlbefinden bei, unterstützt die Tagesstrukturierung und ermöglicht die Aufrechterhaltung von Kontakten. Das Pflegeheim des Oldenburgischen Generalfonds ist von den Pflegekassen anerkannt. Die besonders gute Note der MDK-Prüfung bestätigt uns in unserer Arbeit und in unserer Umgehensweise mit Menschen, die eine geistige Beeinträchtigung haben und pflegebedürftig sind.

Leistungsangebote

Pflege, Therapeutische Leistungen, Soziale Betreuung und Tagesförderstätte

Unsere Einrichtung befindet sich auf dem Gelände des Gertrudenheims.
Zurzeit können wir 33 Wohnplätze in drei Wohngruppen anbieten. Die Wohngruppen verteilen sich über drei Etagen und verfügen über Doppel- und Einzelzimmer. In jeder Gruppe gibt es außerdem einen eigenen Wohn-/Essbereich und eine Küche. 

Zudem bieten wir Räume zur Begegnung und zur Teilnahme am Gemeinschaftsleben des Hauses an.

Die Cafeteria sowie die Sport- und Mehrzweckhalle des Gertrudenheimes stehen auch allen Bewohnerinnen und Bewohnern des Pflegeheims offen.
Ein großzügiges Gartengelände lädt zum Verweilen ein.

SOZIAL. REGIONAL. ENGAGIERT.