Wohn- und Pflegeheim Sanderbusch

Wir betreuen und versorgen seit 1946 Menschen im Alter sowie von erwachsene Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen im Rahmen der Hilfe zur Pflege und Eingliederungshilfe. Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht der seelisch erkrankte Mensch mit seinen individuellen Bedürfnissen und Wünschen. Jeder Mensch verfügt über individuelle Ressourcen, die erkannt und gefördert werden können. Wir unterstützen unsere Bewohnerinnen und Bewohner darin, Vertrauen in sich selbst zu fassen, vorhandene Fähigkeiten zu stärken und eine Perspektive für ihre Zukunft zu entwickeln.

Genauso vielfältig wie unsere Bewohnerinnen und Bewohner ist auch unser Wohnangebot:

  • Wohngemeinschaften
  • Wohngruppen der leichten Pflege
  • Schwerstpflege
  • Kurzzeitpflege
  • geschlossener gerontopsychiatrischer Wohnbereich

Durch unsere gezielte Ergotherapie und eine große Auswahl an Beschäftigungs- und Fördermöglichkeiten sollen krankheitsbedingt eingeschränkte Fähigkeiten wieder aktiviert, verbessert oder ihre Verschlechterung verhindert werden. Wir “Sanderbuscher” sind ein multidisziplinäres Team und bestehen aus den Bereichen Alten- und Krankenpflege, Erziehung und Heilerziehungspflege, Physiotherapie, Ergotherapie, Sozialpädagogik, Gerontologie, Hauswirtschaft, Verwaltung sowie Technischer Dienst.

Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an!


Interview mit Sara Schürer: “Arbeiten in der Pflege”