Wohn- und Pflegeheim Sanderbusch



Einrichtungsleitung

Eric Christmann
(04422) 89 09 - 12
christmann@pflegeheim-sanderbusch.de

Kontakt

Am Gut Sanderbusch 2
26452 Sande
Tel. (04422) 89 09 - 0

Ein Ort zum Leben

Wir betreuen und versorgen seit 1946 Menschen im Alter sowie von erwachsene Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen im Rahmen der Hilfe zur Pflege und Eingliederungshilfe. Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht der seelisch erkrankte Mensch mit seinen individuellen Bedürfnissen und Wünschen. Jeder Mensch verfügt über individuelle Ressourcen, die erkannt und gefördert werden können. Wir unterstützen unsere Bewohnerinnen und Bewohner darin, Vertrauen in sich selbst zu fassen, vorhandene Fähigkeiten zu stärken und eine Perspektive für ihre Zukunft zu entwickeln.

Genauso vielfältig wie unsere Bewohnerinnen und Bewohner ist auch unser Wohnangebot:

  • Wohngemeinschaften
  • Wohngruppen der leichten Pflege
  • Schwerstpflege
  • Kurzzeitpflege
  • geschlossener gerontopsychiatrischer Wohnbereich

Durch unsere gezielte Ergotherapie und eine große Auswahl an Beschäftigungs- und Fördermöglichkeiten sollen krankheitsbedingt eingeschränkte Fähigkeiten wieder aktiviert, verbessert oder ihre Verschlechterung verhindert werden. Wir “Sanderbuscher” sind ein multidisziplinäres Team und bestehen aus den Bereichen Alten- und Krankenpflege, Erziehung und Heilerziehungspflege, Physiotherapie, Ergotherapie, Sozialpädagogik, Gerontologie, Hauswirtschaft, Verwaltung sowie Technischer Dienst.

Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an!

Was, Du arbeitest in der Pflege

Interview mit Sara Schürer: "Arbeiten in der Pflege"

Die Geschichte

Wir sind ein modernes Haus mit langer Tradition

Durch einen starken Trägerverband, ein großes Angebot an Fort- und Weiterbildung und die Mitgliedschaft in verschiedenen sozialpsychiatrischen Verbänden, haben wir unsere aktuelle und moderne Ausrichtung erreicht.

Das Pflegeheim Sanderbusch ist in dem ehemaligen Gebäude des Marinelazaretts Sanderbusch beheimatet und wurde am 28.11.1946 eröffnet.
Das große Gelände mit der Marinesanitätsschule und dem Lazarett wurde 1939 nach dreijähriger Bauzeit in Betrieb genommen. In den Kriegsjahren diente der Komplex zur Ausbildung von Marinesanitätssoldaten und der Behandlung und Heilung von Verwundeten. Nach Kriegsende wurde das Unterbringungsgebäude kurzfristig von kanadischen Truppen genutzt.
Der gesamte Bereich steht auf dem ehemaligen Gelände des Guts Sanderbusch, welches eine Historie bis ins Jahr 1551 aufweist. Vom ehemaligen Gut ist heute nur noch die Kastanienallee erhalten, an der das langgestreckte ehemalige Unterbringungsgebäude steht. Das alte Gutshaus wurde 1971 komplett abgerissen.

Leistungsangebote

PFLEGE UND BETREUUNG

Gute Pflege und Betreuung heißt für uns nicht nur professionelle Versorgung, sondern auch ein liebevoller Umgang und Respekt vor den Bedürfnissen der Bewohnerinnen und Bewohner.

Mit unseren vielfältigen Wohn-, Betreuungs- und Pflegeangeboten und viel Engagement unserer Mitarbeitenden gehen wir individuell auf unsere Betreuten ein.

Wir bieten unseren Bewohnern entsprechend den persönlichen Neigungen und bisherigen Lebenserfahrungen sinnstiftende Tätigkeiten in der Tagesstruktur.

SOZIAL. REGIONAL. ENGAGIERT.