Weihnachtsbasar im Gertrudenheim

Nach kreativen Arbeiten und Anstrengungen konnten am 23.11.2019 zahlreiche Gäste die hergestellten Dinge aus der Förderei auf dem Weihnachtsbasar in der Mehrzweckhalle bestaunen, kaufen und genießen. Mit dem Einzug in den Neubau für die tagesstrukturierenden Angebote konnte der Kreativität genug Raum und Platz gegeben werden. Nachhaltige Dinge, modische Farben und Formen, ausdrucksstarke Weihnachtsgrüße, individueller Schmuck und vielfältige Hand- und Holzarbeiten waren in diesem Jahr im Angebot.

Auch die Außenwohngruppen waren aktiv in der Vorbereitung und Gestaltung in diesem Jahr mit vertreten. Zur Wunscherfüllung in der eigenen WG, wurden im Voraus Bienenwachstücher, Apfelpunschgewürz und verschiedene Dekorationsgegenstände hergestellt. Die wartenden Besucherinnen und Besucher konnten bei adventlichen Posaunenklängen die Zeit bis zur Öffnung der Tür fröhlich genießen. Neben allen kreativen und schönen Arbeitsergebnissen war auch wieder der Bereich der Hauswirtschaft vom Gertrudenheim in der umfangreichen Cafeteria mit leckeren Kuchen und heißem Getränk erfolgreich dabei. Ein gelungener Treffpunkt für Nachbarn, Angehörige, Ehemalige und alle Bewohnerinnen und Bewohner. Alle Jahre wieder! Eine wunderbare traditionelle, aber auch dem aktuellen Zeitgeist angepasste Veranstaltung, um in die nun folgende Advents- und Weihnachtszeit zu starten. Allen eine gemütliche und besinnliche Zeit!

Weitere Impressionen

SOZIAL. REGIONAL. ENGAGIERT.