Suche

Demenzparcours: Alltagskompetenz oder „Was wir so alles als selbstverständlich ansehen“. 

24. Mai 2024
10:00 Uhr

Es werden verschiedene Übungen angeboten. Das Durchlaufen dieses Parcours kann zu einem besseren Verständnis für Menschen mit Demenz beitragen und durch intensive Selbsterfahrung die Empathie fördern. Es geht darum, selbst zu erleben, wie es ist, beispielsweise Handlungen nicht mehr umsetzen zu können. Es gibt 3 Veranstaltungsblöcke über jeweils 2 Stunden (10.00-12.00/ 13.00-15.00/ 16.00-18.00). Dozentin Kathrin Kroppach begleitet die Veranstaltung, jeder Veranstaltungsblock besteht aus einem Kurzvortrag sowie der Nutzung des Parcours „Hands-on Dementia“. Aufgrund der Raumgröße ist die Teilnehmerzahl auf max. 12 Personen pro Durchgang begrenzt, um Anmeldung wird gebeten.

 

Wo?

Erwin-Fritzsche-Straße 3
26203 Wardenburg-Hundsmühlen

Anmeldung

Für diese Veranstaltung bitten wir Sie, sich vorher anzumelden, weil wir nur eine bestimmte Anzahl an freien Plätzen haben.