Tischlein deck Dich

Handarbeiten, Werken, Malen und Basteln sind ausgezeichnete Möglichkeiten, verborgene und vorhandene Kräfte zu mobilisieren, zu fördern und zu stärken. Im Zuge der Sanierungsmaßnahmen im Frühjahr/Sommer 2019 im Pflegeheim Bloherfelde entstand im Speisesaal eine neue große Wand, die die Baustelle vom provisorischen Speisesaal abgrenzte. Hier entstand die Idee zum Kunstprojekt „Tischlein Deck Dich!“ zu starten. Es sollte bunt, modern, groß und vor allem kostengünstig werden. Das Thema „Essen und Trinken“ sollte sich wiederspiegeln. Der Aufruf im Kollegium, altes Besteck aus Omas Zeiten zu spenden, lief erstmals zäh an… bis eine Kollegin tatsächlich einen Korb voller Messer, Gabeln und Löffeln aus den 70ern mitbrachte. Der Anfang war gemacht! Dazu noch Party-Pappteller und Plastikbecher und schon konnten wir gemeinsam loslegen. An mehreren Wochenenden haben die Bewohner und Bewohnerinnen alles gegeben und sich kreativ ausgetobt. Mit den Fingern oder mit verschieden großen Pinseln schafften sie mit einer Auswahl von Farben moderne Kunst vom Feinsten. Fingergymnastik bekam eine neue Dimension beim Abkleben der Besteckgriffe mit Kreppband, um später das alte rot in frische grün/blau Töne umzuwandeln. Einige Bewohnerinnen und Bewohner haben 24! Platten (Vorder- UND Rückseite!) mit Grundierung weiß “angerollert”, damit die sich später beim Ansprühen nicht wölben. Das fertige Bild misst ganze 2.20 x 90 cm.

SOZIAL. REGIONAL. ENGAGIERT.